Hypnose Fortbildungen in Hamburg 2016

Die strukturierte Hypnose nach Rosemarie Dypka

Grundausbildung und Aufbau-Seminare


Veranstaltungsort ist die Hypnose-Akademie.
Hier finden Sie auch alle Informationen zu Terminen, Preisen und Inhalten.

Hypnose-Akademie
Fischmarkt 16
22767 Hamburg
www.hypnose-akademie.de

Anmeldung

Tel.: 040-414 695 41
Mail: info@hypnose-akademie.de

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie an.

 

Grundausbildung

  • Das emotionale Konto
  • Tranceinduktion
  • Zielformulierungen (Hypnose und Sprache)
  • Imagination (innere Bilder)
  • emotionale Verknüpfung

weitere Informationen

 

Aufbau-Seminare

  • Erfolge schaffen (Miguel Gahn)
    Erfolg ist eine Frage des Bewusstseins. Sie lernen, wie man das Unterbewusstsein engagiert, um bislang verborgene Fähigkeiten zu erschließen.
  • Beziehungen + Kommunikation
    (Miguel Gahn + Andrea Köster)
    Gelingende Beziehungen basieren auf einer erfolgreichen Kommunikation. Erfolgreich zu kommunizieren ist lernbar.
  • Sucht – Behandlung + Prävention (Andrea Köster)
    Wie kann das Leben ohne die Sucht besser erlebt werden? Erkennen, Bearbeiten und Auflösen von Suchtstrukturen.
  • Dem Schatten begegnen (Miguel Gahn)
    Hier wird vermittelt, wie negative Gefühle (Aggressionen, Angst, Trauer, Eifersucht und Neid) (an-)erkannt, angenommen und transformiert werden können.
  • Stress + Psychosomatik (Miguel Gahn)
    Klientenzentrierte Möglichkeiten der Stressbewältigung und -reduktion helfen. So kann man psychosomatischen Störungen vorbeugen bzw. sie behandeln.
  • Den Körper heilen (Rosemarie Dypka)
    Der Körper hört zu, wenn wir denken. Das kann sich negativ oder positiv auswirken. Mit Hypnose ist es möglich, die Selbstheilungskräfte zu beeinflussen.
  • Abbau von Übergewicht bei Adipositas (Andrea Köster)
    Die Hypnose ist eine sowohl ursachen- als auch lösungsorientierte Methode zur Begleitung einer Gewichtsreduktion. Sie steigert die Motivation und bewirkt das Durchhalten verschiedener diätischer Maßnahmen.
  • Vergangenheitsbewältigung (Rosemarie Dypka)
    Mit Hilfe der Hypnose kann man traumatische Situationen anders erlebbar machen. So kann sich aus einem Opferverhalten ein Bewältigungsverhalten entwickeln.
  • Sozialphobien (Andrea Köster)
    In diesem Seminar geht es um Ängste und Phobien im menschlichen Bereich. Sie lernen, wie die Hypnose hilft, negative Eigenbewertungen zu überprüfen und durch eine angemessene, hilfreichere Bewertung zu ersetzen.
  • Supervision (Rosemarie Dypka + Miguel Gahn)
    Nur für Teilnehmer des Gesamt-Curriculums (Grund-Seminare + Aufbau-Seminare)

weitere Informationen

 

Diese Seminare werden mit einer Bildungsprämie aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Mehr dazu unter www.bildungspraemie.info Wir akzeptieren Prämiengutschiene!