Preise und Behandlungsdauer:

Ich bin Heilpraktikerin und habe den sog. „großen Heilpraktikerschein“. Ich kann also psychotherapeutische und körperliche Therapien durchführen. Ich beherrsche mehrere Heilmethoden, deren Kosten sich hier nicht im Einzelnen aufführen lassen. Schwerpunktmäßig habe ich mich auf Hypnose spezialisiert und gebe Ihnen dazu nachfolgend ein paar Einzelheiten zur Behandlungsdauer. In der Zeit meiner Arbeit mit Hypnose habe ich einige Tausend Menschen behandelt. Dennoch gibt es kein einheitliches Rezept, das für alle gilt. Ich muss herausfinden, was das ganz Spezielle und Individuelle eines Problems ist. Die Angaben sind insofern Durchschnittswerte und können sich ändern, je nachdem, wie lange ein Problem besteht, welche Therapien schon gemacht wurden oder ob es noch begleitende andere Krankheiten gibt.

Wer bezahlt die Behandlung?

Privatzahler
Ich führe eine Privat-Praxis. Die meisten meiner Klienten und Patienten sind Privatzahler.

Krankenversicherung
Ich kann nur mit privaten Krankenkassen abrechnen, nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen. Abrechnungen sind nur über die „Gebührenordnung für Heilpraktiker, GebüH“ (http://www.heilpraktik.de/themen/GebueH/) von 1985 möglich. Da meine Honorare über diesen Gebühren liegen, wird meistens nur ein Teil meiner Behandlung erstattet.

Finanzamt
Wenn die Heilbehandlungen den Freibetrag übersteigen, können Sie sie bei der Steuererklärung geltend machen. Sie bekommen dann von mir eine Rechnung über „Heilbehandlungen“. Wenn Sie ein berufliches Coaching bei mir machen, können Sie diese Kosten ebenfalls bei der Steuererklärung geltend machen. Es ist heute üblich, dass Führungskräfte, Künstler, Freiberufler ein Coaching in Anspruch nehmen. Sie bekommen dann von mir eine Rechnung über „berufliches Coaching“.

Arbeitgeber
Zunehmend beteiligen sich die Arbeitgeber an einem beruflichen Coaching. Die Arbeitgeber wissen es zu schätzen, wenn ihre Arbeitsnehmer sich für den Beruf fit erhalten oder Techniken zu persönlichen Bestleistungen entwickeln. Man nennt das Employability (Beschäftigungsfähigkeit). Typische Themen sind: Akquise-Techniken, Führungskompetenz, Verkaufstraining, Krisenmanagement, Burnout-Prophylaxe. Dem Arbeitgeber gegenüber halte ich mich strikt an die Schweigepflicht, das heißt er erfährt nichts über die Inhalte des Coachings, und er darf keine Vorgaben machen.

Bildungsprämie
Wenn Sie Fortbildungsseminare bei mir belegen, können Sie unter bestimmten Bedingungen eine Bildungsprämie beantragen. Meine Seminare werden aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert (www.bildungspraemie.info).

Einzelheiten zu Hypnose-Behandlungen

Ich mache zunächst ein Erstgespräch Dazu gehört eine Anamnese und eine Darstellung, wie ich in Ihrem speziellen Fall die Hypnose-Techniken anwenden würde. Eine Hypnose findet dann noch nicht statt. Ich muss herausfinden, was das ganz Spezielle und Individuelle Ihrer Thematik ist: Was schwächt Sie körperlich, geistig oder emotional? Wodurch schwächen Sie sich selbst? Wodurch schwächen andere oder äußere Bedingungen Sie? Daraus ergibt sich dann das Therapie- oder Lösungskonzept: Was stärkt Sie? Was sind Ihre Ressourcen? Welche Eigenschaften, Handlungsmöglichkeiten oder Fähigkeiten könnten Sie besser nutzen oder lernen? Was ist das Rezept zur Lösung Ihres speziellen Problems mit Hilfe der Hypnose? Nach diesem Erstgespräch können Sie entscheiden, ob ich „die Richtige“ für Sie bin und ob Sie mit mir arbeiten wollen. • Das Erstgespräch dauert 50 Minuten und kostet 110 €

Beginn: Drei Starter-Termine Wenn Sie dann mit mir zusammenarbeiten möchten, mache ich zunächst drei Starter-Termine mit Ihnen, die jeweils einen Abstand von einer Woche haben. Mit einer einzelnen Hypnose kann man kein gutes Ergebnis erzielen (Ausnahme: Sie sind bereits bei mir in Behandlung gewesen, und Sie bearbeiten nach längerer Pause noch etwas zu diesem Thema). Sie können natürlich jeden dieser Termine (bis 24 Stunden vorher) absagen oder ändern. Jede Hypnose-Sitzung sollte eine Verbesserung bringen, erfahrungsgemäß erleben die meisten meiner Klienten nach drei Sitzungen eine deutliche Verbesserung oder sogar eine Lösung des Problems. Nach diesen Starter-Terminen können Sie entscheiden, ob Sie die Behandlungsabstände vergrößern wollen. • Die Starter-Termine dauern jeweils 100 Minuten und kosten 220 €, das sind zusammen 660 €

Wie eine Sitzung abläuft In der ersten Hälfte der Sitzung plane ich mit Ihnen zusammen den Inhalt der Hypnose. Es geschieht also nichts, was Sie nicht wissen. Im zweiten Teil wird dann die Hypnose durchgeführt. Ich praktiziere die von mir entwickelte „Strukturierte Hypnose“. Sie hat einen erkennbaren Anfang und ein Ende und besteht aus folgenden Elementen: Trance-Induktion, Vermittlung von Zielvorstellungen an das Unterbewusstsein bzw. Langzeitgedächtnis, Visualisierung bzw. Entwicklung einer Problemlösung oder einer Heilung oder eines Erfolges, emotionale Verknüpfung dieses Ergebnisses. Nach den ersten drei Starter-Hypnosen mache ich auf Wunsch eine Tonaufnahme, die Technik dazu (Aufnahmegerät, Handy, MP3-Player) müssten Sie dann mitbringen.

Wie viele Sitzungen braucht man?

Beispiele

Die Zukunft gestalten: Ziele finden (Was will ich?), berufliche Veränderungen, Beziehungen verbessern, Partnerschaft finden, Veränderungen begleiten, Raucherentwöhnung, Kinderwunsch, Geburtsvorbereitung, Sinnfindung
In der Regel reichen für diese Themen drei Sitzungen.
• Erstgespräch 110 € + drei Hypnose-Termine à 220 €, zusammen 770 €

Ängste: Flugangst, Höhenangst, Tunnelangst, Prüfungsangst, mentale Schranken
Bei 80 % meiner Klienten reichen für diese Themen drei Sitzungen.
• Erstgespräch 110 € + drei Hypnose-Termine à 220 €, zusammen 770 €

Berufliches Coaching: Akquise, Führungskompetenz, Verkaufstraining, Krisenmanagement, Burnout-Prophylaxe, Stressmanagement, Präsentationen, Start-Up (weitere Informationen zum Coaching)
Die meisten meiner Klienten beginnen mit drei Sitzungen und lassen sich dann in größeren Abständen (4 bis 6 Wochen) regelmäßig coachen.
Honorarsätze für Selbstzahler:
• Erstgespräch 110 € + drei Hypnose-Termine à 220 €, mindestens 770 €
Honorarsätze für Firmen:
• Mitarbeiter-Coaching: 300 € pro Sitzung
• Führungskräfte bis AL-Ebene: 360 € pro Sitzung
• Direktorenebene: 400 € pro Sitzung
• Tagessatz: 2.000 €

Ängste: Lampenfieber, Vortragsangst, Erythrophobie (Erröten), Hyperhidrosis (übermäßiges Schwitzen)
In der Regel brauchen Sie für diese Themen ungefähr fünf Sitzungen.
• Erstgespräch 110 € + fünf Hypnose-Termine à 220 €, zusammen 1.210 €

Den Körper heilen: Vorbereitung auf Chemotherapie, Vorbereitung auf Operation, Stärkung des Immunsystems
In der Regel reichen für diese Themen drei Sitzungen. • Erstgespräch 110 € + drei Hypnose-Termine à 220 €, zusammen 770 €

Den Körper heilen oder stärken: nervöser Magen, Reizdarm, M. Crohn, Folgen eines Schlaganfalls, Spastik, Inkontinenz, Sprachstörung, Alkohol, selbstschädigendes Verhalten
In der Regel brauchen Sie für diese Themen mindestens fünf Sitzungen.
• Erstgespräch 110 € + mind. fünf Hypnose-Termine à 220 €, zusammen mindestens 1.210 €

Den Körper heilen oder stärken: Tinnitus, Stress-Management, Adipositas (Übergewicht), Insomnie (Schlafstörungen), muskuläre Verspannungen, Bruxismus (Zähneknirschen), Schreibkrampf, Aggressionen
In der Regel brauchen Sie für diese Themen fünf Sitzungen.
• Erstgespräch 110 € + fünf Hypnose-Termine à 220 €, zusammen 1.210 €

Den Körper heilen oder stärken: psychosomatische Störungen, Schmerzen In der Regel brauchen Sie für diese Themen mindestens fünf bis zehn Sitzungen. • Erstgespräch 110 € + mind. fünf Hypnose-Termine à 220 €, zusammen mindestens 1.210 €

Die Psyche heilen oder stärken: Angst-Panik-Attacken, Depressionen, Sozialphobie, Schüchternheit, Hemmungen In der Regel brauchen Sie für diese Themen mindestens fünf Sitzungen. • Erstgespräch 110 € + mind. fünf Hypnose-Termine à 220 €, zusammen mindestens 1.210 €

Die Vergangenheit bewältigen: Trauma, sexuelle Gewalt, Verlust In der Regel brauchen Sie für diese Themen mindestens fünf Sitzungen.
• Erstgespräch 110 € + mind. fünf Hypnose-Termine à 220 €, zusammen mindestens 1.210 €

Paar-Hypnosen (Lebenspartner, Eltern-Kind, Freunde, Berufs-Partner): Verbesserung der Beziehung, Trennung, Stress-Management, Kinderwunsch, Partner-Philosophie Sie kommen also zu zweit, und ich gestalte mit Ihnen zusammen die Hypnosen. In der Regel brauchen Sie für diese Themen mindestens vier Sitzungen. • Erstgespräch 110 € + mind. vier Hypnose-Termine à 220 €, zusammen mindestens 990 €

Coaching von Kindern (ab 10 J.) und Jugendlichen: Konzentration, Motivation, Leistungssteigerung, Notenverbesserung, Aggression, Schüchternheit, Selbstbehauptung
Das Erstgespräch mache ich zusammen mit den Eltern oder einem Elternteil, alle weiteren Sitzungen mache ich mit dem Kind alleine. Es lernt bei mir Selbsthypnose. Das Kind entscheidet nach jeder Sitzung, ob es mit mir weitermachen will. Jede Sitzung dauert 50 Minuten, durchschnittlich kommen die Kinder fünfmal. • Erstgespräch 110 € + fünf Selbsthypnose-Termine à 110 €, zusammen 660 €

Hausbesuche: Familien, Paare, Teams, Workshops, Stressmanagement, Mediation, Corporate Identity, das emotionale Konto Halbe Tage (4 Therapiestd., 200 Min.), Handouts, für jeden Teilnehmer ein Buch „Das emotionale Konto“, für jeden Teilnehmer eine CD „Das Autogene Training, die Kunst der Entspannung“, auf Wunsch Tonaufnahme, jeweils 900 € In der Regel mindestens drei Termine, um zu einer Lösung zu kommen. Evtl. können in größeren Abständen weitere Termine folgen. • drei halbe Tage à 900 € = mindestens 2.700 €

Inhouse: Seminare, Firmencoaching, Teamcoaching, Workshops, Zielorientierung, Erfolge generieren, Corporate Identity, Stressmanagement, das emotionale Konto
Ganze Tage (8 Therapiestd., 400 Min.), 1 Stunde Pause), Handouts, für jeden Teilnehmer ein Buch „Das emotionale Konto“, für jeden Teilnehmer eine CD „Das Autogene Training, die Kunst der Entspannung“, auf Wunsch Tonaufnahme, jeweils 1.900 € In der Regel mindestens drei Termine, um zu einer Lösung zu kommen. Evtl. können in größeren Abständen weitere Termine folgen. • drei Tage à 1.900 € = mindestens 5.700 €

Noch einige Worte zur Hypnose-Technik
Es wird methodisch (bei mir über die Sprache) ein Trance-Zustand erzeugt, weil dann das Unterbewusstsein zusammen mit dem Bewusstsein größere Handlungsspielräume entwickeln kann. Dieser Trance-Zustand ist ein natürlicher Zustand, in dem wir uns mehrmals täglich befinden. Wir sind dann auf uns selbst orientiert. Insofern kann jeder Hypnosen erleben. Meist wird der Trance-Zustand falsch verstanden: Man ist nicht etwa „weg“, sondern es geht um eine andere Form von Wachheit. Die Veränderungen und Verbesserungen durch Hypnose wirken sich einerseits auf die Kommunikation aus (die mit sich selbst, und die mit anderen). Andererseits sollen sie sich auf der Verhaltens-, Wahrnehmungs- und Erlebnisebene auswirken. Das erreiche ich durch Hinzunahme der emotionalen Ebene und durch Veränderung Ihrer Physiologie. Mit Physiologie ist gemeint, dass der Teil des vegetativen Nervensystems aktiviert wird, der weniger mit „Wollen“ und mehr mit „Geschehenlassen“ (das ist mit Unterbewusstsein gemeint) zu tun hat. Die emotionale Ebene erreicht man durch Sprache und durch innere Bilder. Worte haben eine Oberflächenstruktur (das, was man sagt) und eine Tiefenstruktur, die sich durch Metaphern ausdrückt (das, was gemeint ist). Wie ich bei meinen Klienten methodisch vorgehe, entscheidet sich in der Zusammenarbeit. Sie werden also an der Planung der Hypnose beteiligt.

Noch Fragen? Rufen Sie mich einfach an, das kostet nichts. Sie erreichen mich unter 040 – 47 33 38. Wenn der Anrufbeantworter läuft, hinterlassen Sie Ihre Nummer und Ihre Zeiten. Ich rufe zuverlässig zurück.

Diese Seminare werden mit einer Bildungsprämie aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Mehr dazu unter www.bildungspraemie.info